Home arrow News
Home --- Kontakt --- Eintrittserklärung --- Satzung --- Impressum
Vorschau PDF Drucken E-Mail

Samstag 18.02.2017

18.00 Uhr TSV Rot 4 - TSV Malschenberg 3

19:30 Uhr TV Hemsbach - TSV Malschenberg

Sonntag 19.02.2017

Mini Spielfest in Wilhelmsfed

13.00 Uhr  TSV Steinsfurt - E-Jugend

Letzte Aktualisierung ( 12.02.2017 )
Grashexentheater aktuelle Termine PDF Drucken E-Mail

Es heißt wieder "Vorhang auf!"  beim Grashexentheater

Zwoi mol lebenslänglich

Unsere Aufführungen finden diesmal wie folgt statt:

Samstag, den 21. Januar 2017, um 19.00 Uhr Premiere.

Weitere Aufführungen sind

Sonntag 
22. Januar 2017
18.00 Uhr 
Freitag
27. Januar 2017
19.00 Uhr 
Samstag 
28. Januar 2017 
19.00 Uhr
Sonntag 
29. Januar 2017 
18.00 Uhr 

Kartenverkauf am 6. Januar 11 -12 Uhr im Pfarrzentrum Malschenberg

Letzte Aktualisierung ( 22.11.2016 )
Vorwort zur Runde 2016/2017 PDF Drucken E-Mail
Liebe Handballfreunde,

für die Herrenteams des TSV ging eine überaus erfolgreiche Saison zu Ende.  Drei Teams gingen an den Start, alle drei Teams wurden in ihrer Klasse Meister. Besser geht’s nicht, dementsprechend ausgelassen war die Stimmung: „Triple-Meister -  eine Saison für die Ewigkeit!“ war das Motto für die Meisterschaftsfeier(n).

Der 1.Mannschaft gelang endlich der lang ersehnte Aufstieg in die Landesliga Nord. Die Mannschaft mit ihren Trainern Michael Krause und Bernd Kippenhan spielte eine konstante Runde, selbst längere verletzungsbedingte Ausfälle einiger Leistungsträger konnten aus eigenen Reihen und Spielern der 1b kompensiert werden.
Teamgeist und die Qualität der Mannschaft sowie die Bereitschaft aller drei Teams, sich gegenseitig auszuhelfen, waren der Grundstein des Erfolges. Auch fanden immer mehr Zuschauer den Weg in die Rauenberger Mannaberghölle und sorgten für eine tolle Unterstützung. Ein großes Dankeschön an alle Zuschauer, wir freuen uns euch in der Saison 2016/2017 wieder begrüßen zu dürfen!
Für die Zukunft heißt es, den Erfolg und die vorhandene Euphorie zu nutzen und am Ball zu bleiben. Die Landesliga wurde aufgrund der Einführung der Verbandsliga neu eingeteilt und ist somit Neuland. Die Stärke der Klasse ist schwer einzuschätzen. Unsere erste Mannschaft geht mit Selbstvertrauen, aber auch mit Respekt in die neue Runde. Als Aufsteiger kann unser Ziel nur Klassenerhalt lauten.

Die 1b will die neue Klasse ebenfalls halten und als Unterbau der 1.Mannschaft dienen.
Bei unserer 1c steht zwar der Spaß und die Gemeinsamkeit im Vordergrund, aber der Ehrgeiz zur Titelverteidigung wird auch hier sicherlich vorhanden sein.

Auch im Jugendbereich gibt es weiterhin Positives zu berichten. Vor einigen Jahren hatten wir keine Jugendmannschaft zum Spielbetrieb melden können. In der letzten Saison waren es wieder die Minis und eine E-Jugend, die Leben in die Halle brachten. Für die kommende Runde werden es wieder die Minis und sogar 2 E-Jugend-Teams sein.
Auch unsere Ballbinis – eine Kooperation mit dem Tennisclub Rauenberg – geht bereits in das 3.Jahr. Rund 40 Kinder in 2 Altersgruppen (Kindergarten und Grundschule) lernen, sich mit Ball und Spaß geschickt zu bewegen.
Unser Ziel ist es kontinuierlich die Jugendarbeit aufzubauen und mehr Jugendmannschaften zu stellen, um auch in Zukunft beim TSV Handball erleben zu können. Für dieses Ziel benötigen wir Geduld, Engagement und viel Unterstützung. Wer an diesem Ziel mitarbeiten möchte ist herzlich willkommen!

Vielen Dank an alle Helfer, Freunde, Zuschauer, Spieler, Eltern und Trainer des TSV – wir brauchen euch!

Ihr
Christian Ruß
Vorsitzender Sport

Letzte Aktualisierung ( 07.10.2016 )
Vorschau Landesliga Baden Nord – Saison 2016/2017 PDF Drucken E-Mail
Am 11. April 2014 gab das Präsidium des Badischen Handball-Verbandes bekannt, dass auf Grund der Ausarbeitungen der Arbeitsgruppe Spielbetrieb ab der Saison 2016/2017 zwischen der Badenliga und den Landesligen die eingleisige Verbandsliga eingeführt wird. Diese Umstrukturierung hat unter anderem das Ziel die Spielstärken, welche zwischen Nord und Süd, aber auch innerhalb der (1. Kreis-) Ligen teilweise sehr inhomogen waren, anzugleichen.

Die „neue“ Landesliga Nord setzt sich nun folgendermaßen zusammen:

Endplatzierungen 8 – 13 aus der Landesliga Saison 2015/2016:
TV Bammental, PSV Knights Heidelberg, TV Schriesheim, TSV Amicitia Viernheim, TV Hemsbach, HG Königshofen/Sachsenflur

3 Aufsteigern aus dem Kreis Mannheim:
TV Germania Großsachsen, SV Waldhof Mannheim, TV Friedrichsfeld

2 Aufsteigern aus dem Kreis Heidelberg:
TSV Handschuhsheim, TSV Germania Malschenberg

1 Aufsteiger aus dem Kreis Odenwald/Tauber:
TSV Buchen

Mehr als zehn Jahre Abstinenz und die neue Struktur der Landesliga stellen die Büffl vor eine unbekannte und deshalb auch sehr attraktive Herausforderung. Lediglich die Mannschaft vom TSV Handschuhsheim ist durch mehrere Jahre hart umkämpfte Spiele ein bekannter Gegner. Wir werden, wie auch in der letzten Saison, von Spiel zu Spiel denken und immer unser Bestes geben. Ein klarer Favorit kristallisiert sich vor der Saison noch nicht heraus, hier muss man die ersten Spiele abwarten, um die Kaderstärken der Mannschaften genauer einordnen zu können.
Derby’s wie gegen die TSG Wiesloch, den TSV Rot oder auch den TV Dielheim wird es in dieser Saison nicht geben.
Dafür darf sich die Mannschaft auf Ausflüge freuen, z.B. am 04.02.2017 zum TSV Buchen. Hier soll wie aus ehemaligen Landesligazeiten in positiver Erinnerung ein „Fan-Bus“ gemietet werden.

Zum Saisonauftakt der Büffl treffen alle Herren-Teams auf die PSV Knights aus Heidelberg.

Den Beginn machen um 14:00 Uhr unsere 1c Büffel gegen die 3. Mannschaft der Knights. Um 16:00 Uhr ist dann Anpfiff unserer 1b Büffel gegen die
Knights-Reserve und um 18:00 Uhr rollt die Harzkugel endlich wieder für unsere 1 Büffl-Mannschaft. In der Landesliga Nord hat das Spiel gegen den PSV einen gewissen Derbycharakter, da lediglich 4 Mannschaften aus dem Kreis Heidelberg in der Landesliga Nord vertreten sind

Bereits am 17.09.16 hat unsere E2 den Saisonauftakt um 10:00 Uhr in Sinsheim gegen den TV Sinsheim.

Samstag, 17.09.2016, 10:00 Uhr TV Sinsheim - E2
Sonntag, 18.09.2016, 14:00 Uhr Büffl 3 - Knights 3
Sonntag, 18.09.2016, 16:00 Uhr Büffl 2 - Knights 2
Sonntag, 18.09.2016, 18:00 Uhr Büffl – Knights

Wir hoffen auf tatkräftige Unterstützung unserer Fans für die kommende Runde!!!

Letzte Aktualisierung ( 13.09.2016 )
Handball Stadtmeisterschaften 2016 PDF Drucken E-Mail
Wie in jedem Jahr finden am 23.Juli auf der Kleinfeldanlage des TSV Germania Malschenberg die Handball-Stadtmeisterschaften statt.

Dazu laden wir alle Vereine und Gruppen der Stadt ein, sich mit den anderen Vereinen aus Rauenberg im Handballspiel zu messen und so den Stadtmeistertitel 2016 zu ermitteln.

Los geht es um 14:00 Uhr mit einem Eröffnungsspiel unserer E-Jugend

Zusätzlich wird in diesem Jahr für alle Vereine und Gruppen aus Rauenberg, Rotenberg, Malschenberg sowie den umliegenden Gemeinden ein offenes Siebenmeterschießen ausgetragen. Die aus fünf Schützen bestehenden Mannschaften werden in Turnierform auch hier den Stadtmeister 2016 ermitteln.

Wir laden Sie alle ganz herzlich ein, einen schönen Sommerabend mit spannenden und interessanten Spielen bei uns zu verbringen.
Für Ihr leibliches Wohl ist natürlich mit leckeren Speisen und Getränken bestens gesorgt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr TSV Germania Malschenberg


Letzte Aktualisierung ( 20.07.2016 )
<< Anfang < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 22
Design TSV Malschenberg !