Home arrow Spielberichte arrow Erste gewinnt gegen Friedrichsfeld
Home --- Kontakt --- Eintrittserklärung --- Satzung --- Impressum
Erste gewinnt gegen Friedrichsfeld PDF Drucken E-Mail
TSV Malschenberg - TV Friedrichsfeld II 30:24 (13:10) 

Am Sonntagabend empfangen die Büffl vom Mannaberg die Badenligareserve aus Mannheim-Friedrichsfeld. Durch die letzten Ergebnisse war man gewissermaßen unter Zugzwang und wollte an die alte Heimstärke anknüpfen. 
Verzichten musste die Krause-Sieben neben Coach Michael Krause (Sperre) auch auf die beiden Halblinken Rühl und Klefenz. Sein Landesligadebüt gab deshalb Eigengewächs Manuel Müller.

Der Start ins Spiel gelang gut, Haupt und Becker warfen den TSV früh in Führung, sodass man nach 10 gespielten Minuten mit 6:4 führte. In den folgenden Minuten fand man immer öfter die Lücke in der Abwehr der Quadratstädter. Die fälligen Siebenmeter verwandelte in gewohnt kaltschnäuziger Manier Sebastian Eberhard. Bis zur Halbzeitpause konnte die Heimelf den Vorsprung halten und man trennte sich mit 13:10 zum Pausentee.
Eingestellt von B. Kippenhan kam der TSV hochmotiviert zurück aus der Kabine. Die ersten Minuten nach der Halbzeit waren geprägt durch die Schlagwurf-Hammer von TVF Rückspieler J. Lippe, der immer wieder eine Lücke in der Abwehr des TSV fand. Jedoch konnte der Gastgeber insbesondere durch Gegenstöße und Tore in der zweiten Welle den Vorsprung vergrößern. So stand in der 42.min ein 21:14 für den Gastgeber auf der Anzeigetafel. Debütant Müller hatte da schon 4 Treffer zu verzeichnen. Doch die Gäste gaben sich nicht auf und kämpften sich wieder heran. Für die Mannheimer trafen Lippe und Eberlein  immer wieder aus dem Rückraum. In den Schlussminuten konnte der TSV dann aber den Vorsprung wieder auf sechs Tore ausbauen, sodass man mit 30:24 einen wichtigen Heimsieg verbuchen konnte. 
Letztendlich gilt es die ausgewogene Mannschaftsleistung zu loben, da fast jeder Tore zum Erfolg beisteuern konnte. Nun müssen sich die Büffl sammeln. Zwar hat man am nächsten Wochenende spielfrei, jedoch wartet in der Woche darauf mit dem TV aus Bammental ein Spitzenteam auf den Aufsteiger. 

Torschützen TSV: Haupt 6, Eberhard 5/5, Zander 5, Müller 4, Kloé 2, Stier 2, Storz 2, Becker 2, Diebold 1, Lier 1

Torschützen TV: Lippe 8, Eberlein 5/2, Schieck 3, Wacker 3, Eck 2, Diehl 2, Rose 1
< Zurück   Weiter >
Design TSV Malschenberg !