Covid-19

Wir starten durch – soweit dies möglich ist

Die Situation, die das ganze Land beherrscht, ist auch für unseren Verein eine extrem schwierige. Die diffusen Vorgaben der Landesregierung machen es Vereinen nicht einfach, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Der TSV Malschenberg wird in der kommenden Woche, unter Einhaltung der angeordneten Maßnahmen, den Trainingsbetrieb seiner Jugend- und Herrenmannschaften, sowie im Breitensport wiederaufnehmen. Hier gilt es für alle Beteiligten, den Hygiene- und Abstandsregeln Folge zu leisten. Die Verantwortlichen haben die entsprechenden Maßnahmen getroffen und die organisatorischen Dinge vorbereitet.

Wir freuen uns, dass endlich wieder Mannschafts- bzw. gemeinschaftliches Training möglich ist, wenn auch mit Einschränkungen. Besonders liegt uns das Training der Jugend am Herzen, denn die Jungen und Mädchen wurden in den vergangenen Wochen im Ausleben ihres sportlichen Drangs stark beeinträchtigt.

Zusammenhalten / Abstandhalten – wir bekommen das gemeinsam hin!

Auf dieser Seite möchten wir auf relevante Informationen veröffentlichen und verlinken, die zur Teilnahme am Training relevant sind.

Der TSV Malschenberg hat unter Berücksichtigung der aktuellen Vorgaben von Land und Stadt ein Hygienekonzept entwickelt, das als Leitlinie für alle Sportarten gelten soll. Dies ist, sowie auch die Einverständniserklärungen zur Teilnahme am Handballtraining und am Breitensport, im Downloadbereich zu finden.

 

Handball

Die Handballabteilung startet nach den Pfingstferien mit allen Mannschaften durch. Die Herren haben bereits mit dem Training begonnen. In den Jugendmannschaften werden die Trainer sich mit den Teilnehmer*innen in Verbindung setzen und sie über die aktuellen Bedingungen informieren.

Volleyball

Ein Volleyballtraining in der Mannaberghalle ist frühestens ab Mitte Juli möglich, da bis dahin die Beleuchtung in der Halle auf LED umgestellt wird.

Kinderturnen/Eltern-Kind-Turnen/BIB

Da die Umsetzung der aktuellen Vorgaben mit Kindern schwierig bis umöglich ist, pausieren die Angebote im Bereich Kinderturnen bis nach den Sommerferien. Sollte es vorher weitere Lockerungen in den Vorgaben geben, werden wir hier darüber informieren.

Breitensport

Der Sumbakurs startet nach den Pfingsferien wieder durch. Die Teilnehmer*innen wurden über die Bedingungen informiert. Wer neu zum Kurs dazu kommen möchte, meldet sich bitte zunächst per Mail oder Telefon in der Geschäftsstelle, da die Teilnehmerzahl in der Brunnenberghalle begrenzt ist.

Fitnessgymnastik bei Rita startet ab dem 16.06. wieder. Eine Anmeldung über das Anmeldeformular ist nicht mehr nötig.

TaeBo und Bauch/Rücken intensiv bei Karen starten ab dem 23.06. Auch hier ist keine Anmeldung mehr nötig. Dienstags das TaeBo muss aus Hygienegründen ohne „aktive“ Dauerbelastung umgestellt werden, d.h. wir machen die nächste Zeit bis zu den Sommerferien nur von 20:15 bis 21:15 (Achtung Viertelstunde später) ein etwas intensiveres Bauch-Beine-Po-Rücken-Training ohne Bewegung im Raum – die letzte 1/2 Stunde entfällt.