Minis

Minis: Saison 2018/2019

Die Neugierde für den Handballsport wird für die meisten Kinder bereits im sehr frühen Alter geweckt. Im Minitraining haben ballsportbegeisterte Mädchen und Jungen ab dem Jahrgang 2011 und jünger die Möglichkeit auf spielerische Art und Weise an das Handballspielen herangeführt zu werden. Mit Koordinations-, Parcour-, Strategie- und Teamspielen werden Beweglichkeit, Schnelligkeit, Reaktionsvermögen und das Ballgefühl gefördert. Spaß und Fairness wird hierbei sehr großgeschrieben.

In den vergangenen Monaten haben sich die Kinder sowohl im Training als auch auf den Spielfesten für den Vereinssport begeistern können. Die Minispielfeste erwiesen sich als die Highlights der Saison. Hier konnten unsere Minis die erlernten Fähigkeiten in mehreren Spielfesten anwenden und sich bereits im jungen Alter gegen gleichaltrige Mannschaften beweisen. Neben den Einsätzen auf dem Spielfeld, zeigten die Kinder in vielseitigen Spielstationen ihre sportlichen Kompetenzen. Langeweile hatte hier definitiv keine Chance!

Die Trainerinnen Stefanie und Jasmin sind über den Fortschritt und die Leistungen der Minis begeistert. Den Beifall der stolzen Eltern, Geschwistern, Großeltern, Tanten und Onkel, sowie kleine Anerkennungen als Siegerprämien haben sich unsere Minis redlich verdient. Wir bedanken uns an dieser Stelle ebenfalls bei allen Helfern, die diese Spielfeste unterstützt und somit überhaupt ermöglicht haben.

Aufgrund der Altersunterschiede werden die Minis sowohl im Team, als auch individuell gefördert. Neben den erlernten Handballkenntnissen entwickeln die Minis einen Teamgeist, der den Kindern nicht nur in der Sporthalle, sondern auch im persönlichen Alltag von Vorteil ist. Die Kinder lernen sich spielend in einer Gruppe zu integrieren und im Team zu interagieren. Das Minitraining vermittelt somit nicht nur sportliche Elemente, sondern fördert auch soziale Kompetenzen, indem persönliche Stärken und Schwächen aller Mitspieler im Team toleriert und akzeptiert werden. Dies zählt zu den wichtigsten Eigenschaften im jungen Kindesalter.

Als Basis für unsere Jugendarbeit hat das Minitraining und die dafür notwendigen Minispieler(innen) eine enorme Bedeutung. Wir freuen uns deshalb über jeden Zuwachs und heißen alle ballsportbegeisterten Mädchen und Jungen in der Sporthalle willkommen.

Interesse geweckt?
Komm doch einfach zum Schnuppern beim nächsten Training donnerstags von 17.30 – 18.30 Uhr in der Mannaberghalle in Rauenberg vorbei!

Weitere Fragen können euch dann eure Trainerinnen Stefanie und Jasmin vor Ort beantworten.